Gesundheitsthemen online

Tipps für Zuhause und zur Selbstmedikation
 

Meta

Partner: Tagesaktuelle News bei Glaronia.com Nachrichten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Teesorten die der Gesundheit wohltun

Lindenblütentee. Dieser Tee allein ist auch schon gut; er bringt den Körper zum Schwitzen. Das bricht dem Fieber das Genick. Nehmen Sie einen Teelöffel Lindenblüten auf eine Tasse heisses Wasser. Bereiten Sie den Tee wie oben beschrieben zu, und trinken Sie ihn so heiss wie möglich.

Weiderinde. Die Rinde ist reich an Salizylaten  einem Stoff, der auch in Aspirin vorkommt  und gilt als homöopathisches Fiebermedikament, erleutert Prof. Blaurock Busch. Brauen Sie sich einen Tee daraus, und trinken Sie ihn in kleinen Portionen. Schwarzer

Holunder. Ein anderes altes Hausmittel gegen Fieber ist schwarzer Holunder. Wer Aspirin nicht verträgt, sollte ihn dem Weidenrindentee vorziehen. Trinken Sie ihn so oft, wie Sie mögen.

Eis. Wenn Sie nichts trinken können, weil es Ihnen dabei übel wird, lutschen Sie Eiswürfel. Anstatt Wasser können Sie auch gefrorenen Fruchtsaft nehmen. Kindern kann man in jedem Eiswürfel eine Erdbeere einfrieren.

21.2.11 10:29

Letzte Einträge: Sind Sie oft Müde? - das könnte Ihnen helfen!, Hygiene für den Mund ist sehr wichtig, Probleme mit dem Nacken? So kann man sich selbst helfen!, Mit Kälte gezielt bei Hautproblemen vorgehen, Einfacher das Ohrenschmalz lösen, Milchprodukte sollte man in Maßen essen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL