Gesundheitsthemen online

Tipps für Zuhause und zur Selbstmedikation
 

Meta

Partner: Tagesaktuelle News bei Glaronia.com Nachrichten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Schmerzen im Fuss? - schnelles Handeln ist gefragt

Legen Sie Kompressen auf die Entzündung. Das kühlt, lindert den Schmerz, und der Juckreiz läßt nach. Außerdem trocknen die Kompressen die wunden Stellen aus, sagt Prof. Hass. Lösen Sie ein Päckchen Babypuder in einem Glas Wasser auf, und tauchen Sie ein weißes, unbenutztes Baumwolltuch in die Lösung.

 Wickeln Sie den Fuß drei  oder viermal täglich für 15 bis 20 Minuten mit der Kompresse ein. Baden Sie Ihren Fuß fünf bis zehn Minuten lang in Salzlösung. Zwei Teelöffel Salz auf ein Glas Wasser, empfiehlt der Fußspezialist Prof. Glenn Copeland aus Toronto.

Machen Sie dieses Bad so oft, bis der Fußpilz verschwunden ist. Die Salzlösung beugt einer erneuten Pilzbildung vor und verhindert übermäßige Fußschweißbildung. Darüber hinaus weicht die Lösung die betroffenen Stellen ein, so daß Mittel gegen Fußpilz besser wirken können.

21.2.11 11:53

Letzte Einträge: Sind Sie oft Müde? - das könnte Ihnen helfen!, Hygiene für den Mund ist sehr wichtig, Probleme mit dem Nacken? So kann man sich selbst helfen!, Mit Kälte gezielt bei Hautproblemen vorgehen, Einfacher das Ohrenschmalz lösen, Milchprodukte sollte man in Maßen essen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL