Gesundheitsthemen online

Tipps für Zuhause und zur Selbstmedikation
 

Meta

Partner: Tagesaktuelle News bei Glaronia.com Nachrichten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Die schnelle Hilfe bei mittleren Schmerzen

Pulverisieren Sie zwei Aspirin-Tabletten, fügen Sie zwei Eßlöffel Chloroform hinzu und mischen Sie die Masse. Sie können die Paste auch in der Apotheke zubereiten lassen. Tragen Sie die Paste mit sauberer Watte auf die betroffenen Hautstellen auf. Die Paste kann mehrmals täglich aufgetragen werden.

Wegen der bestehenden Möglichkeit einer allergischen Reaktion sollte Aspirin bei bekannter Unverträglichkeit oder Empfindlichkeit nicht auf die Haut aufgetragen werden. Durch das Chloroform werden Seifenreste, Öl und abgestorbene Hautzellen abgelöst. Dadurch kann das Aspirin in die Hautfalten eindringen und die betroffenen Nervenenden desensibilisieren.

Nach fünf Minuten können Sie schon eine Linderung verspüren, die über mehrere Stunden und manchmal sogar Tage anhalten kann. Tauchen Sie einen Waschlappen oder ein Handtuch in kaltes Wasser, und legen Sie es ausgewrungen auf die betroffene Hautstelle , rät Prof. Nordlund. In einem Vergleich zeigte er dass je kühler, desto angenehmer. Das hat eine ähnliche Wirkung wie Eis auf verbrannte Hautstellen.

22.2.11 10:52

Letzte Einträge: Sind Sie oft Müde? - das könnte Ihnen helfen!, Hygiene für den Mund ist sehr wichtig, Probleme mit dem Nacken? So kann man sich selbst helfen!, Mit Kälte gezielt bei Hautproblemen vorgehen, Einfacher das Ohrenschmalz lösen, Milchprodukte sollte man in Maßen essen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL